Aus Solarium wird Collarium!

Bräunen, Vitalisieren, Straffen und Regeneriern unter einem Gerät

Durch das Therapie-Licht-Spektrum wird der Collagen-Haushalt des Körpers positiv stimuliert. Die Sauerstoffaufnahme der Haut wird verbessert und die Entgiftung angeregt. Ebenso wird die Speicherfähigkeit der Feuchtigkeit verbessert. Die Regenerierung der Haut wird positiv beeinflusst, das collagene Netzwerk, zu dem auch Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln gehören, gestärkt. So hat eine Anwendung des mon amie Towers bei sportlicher Betätigung auch darauf einen positiven Einfluss. Auch bei die Neubildung gesunder Haut, z.B. bei der Wundheilung, wird gefördert.

Die positiven Eigenschaften der Collagen-Lichttherapie

  • Stimulierung der Collagen- & Elastinproduktion
  • Reduzierung von Fältchen und Linien
  • Förderung der Neubildung gesunder
  • Entzündungshemmende Effekte
  • Unterstützung der körpereigenen Stoffwechselvorgänge und Anregung der Durchblutung
  • Positive Ergebnisse bei Hauterkrankungen, wie z.B. Neurodermitis, Akne, Psoriasis und Pigmentstörungen oder auch bei schmerzhaften Gelenken
  • Steigerung des Allgemeinbefindens und Förderung der Leistungsfähigkeit
Solarium

Gesunde Attraktivität ist doppelt schön

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut. Der mon amie Tower bietet Ihnen die freie Wahl. Genießen Sie die reine Collagen-Licht-Therapie für jugendliche Frische oder wählen Sie zusätzlich die UV-Besonnung für einen attraktiven Teint.

Mit den Lebensjahren verhärten sich die Collagen-Depots der Haut. Durch das Lichtspektrum der Collagen Plus-Röhren werden diese wieder aufgebaut. Das bewirkt ein vitales, frisches Aussehen, verdrängt kleine Linien und reduziert Fältchen. Die Konturen gerade im Gesicht, an Hals und Dekolleté straffen sich mehr.

Kaufungen
Montag, Mittwoch & Freitag
10.00 - 22.00 Uhr
Dienstag & Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 22.00 Uhr
Samstag
13.00 - 17.00 Uhr
Sonntag
09.00 - 13.00 Uhr
Hirschhagen
Montag , Mittwoch & Freitag
10.00 - 13.15 Uhr
16.00 - 21.30 Uhr
Dienstag & Donnerstag
16.00 - 21.30 Uhr